ich stelle mich dann mal zur Wiederwahl… Helmut Klebach, einigen dürfte ich nicht unbekannt sein, für die Anderen hier eine kurze Biographie…. bin „ne kölsche Jung“, wohne jetzt in Belgien grenznah zu Aachen. schon was älter auch schon geraume Zeit in der VFD mittlerweile nicht mehr ...

Ich kandidiere für den Vorstand weil es nach wie vor Spaß macht, mit diesem Team zusammenzuarbeiten, das Reitrecht und der Schutz unserer Equiden vor dem Wolf in NRW immer noch nicht so sind, wie ich es mir vorstelle, ich als Liegenschaftlerin und Verwaltungsfrau gerne mit Behörden und Politik ...

VFD-Mitglied seit mehr als 30 Jahren - in Niedersachsen und in NRW. Zunächst „passiv“, aktiv seit ich nicht mehr berufstätig bin. Seit Mai 2017 bin ich Schriftführerin im Landesvorstand – daneben bin ich für den Datenschutz und für Satzungsfragen beim Bundesverband zuständig. Reiten: ...

Nach langem Suchen haben wir im letzten Jahr eine sehr geeignete Kandidatin für das vakante Amt der Pressewartin gefunden: Amanda Schröer aus Arnsberg, 2. Vorsitzende des Kreisverband Unna, kandidiert wieder für die Position Presse und Öffentlichkeit im Landesvorstand. Amanda hat Erfahrung was ...

Derzeit erreichen uns eine Vielzahl von Anfragen aufgrund der aktuellen Ereignisse in Hünxe (NRW), aber auch ganz allgemein zum Themenbereich Pferd und Wolf. In einigen Briefen, Mails und Facebook-Kommentaren wird dabei bemängelt, dass die VFD zu sehr „Pro Wolf“ agiere und damit die Interessen ...

Seit dem 24.11.2021 gilt eine neue Verordnung in NRW, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzuschränken. Wir geben dazu ausdrücklich keine Rechtsauskunft, sondern informieren lediglich über die veröffentlichten Vorschriften. Im Zusammenhang mit Reiten, Fahren und Säumen sind dabei vor allem die ...

Zum Schutz von Weidetieren in Wolfsgebieten hat das Land Nordrhein-Westfalen die Förderrichtlinie Wolf erweitert. So werden ab 2022 in dem besonderes betroffenen Wolfsgebiet Schermbeck Schutzmaßnahmen auch für Kleinpferde (Ponys), Fohlen und Jungpferde finanziell gefördert. Die VFD NRW begrüßt ...

Wie wir hier schon berichtet und gehofft haben, hat unser Beauftragter für Reitregelungen in der Stadt Mönchengladbach einen tollen Erfolg erzielt: Der Rat der Stadt Mönchengladbach hat die Allgemeinverfügung aufgehoben, nach der in einigen Wäldern das Reiten nur auf ausgewiesenen Reitwegen ...

Werbung