Die Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V. (VFD) ist seit 1973 der Fachverband der Freitzeit-, Gelände-, Wanderreiter und –fahrer.  Sie setzt sich zur Aufgabe die Interessen der Freizeitreiter und -fahrer wahrzunehmen und das Kulturgut Pferd zu pflegen. Die VFD fördert Leben und Wandern mit Pferden und Hunden als naturschonende Beschäftigung. Sie unterstützt das Recht von Mensch und Tier auf einen gemeinsamen intakten Lebensraum. Die Mitglieder sind in besonderer Weise dem Tierschutz, dem Naturschutz und der Erhaltung des ländlichen Raumes verpflichtet. Gegenseitiger Respekt und gegenseitiges Vertrauen sind die Basis für den Umgang mit unseren Pferden. Auf dieser Grundlage entsteht in der Partnerschaft Freude und Sicherheit. Unsere Pferde sind Partner. Daraus folgen der pferdegerechte/ faire Umgang, die pferdegerechte/ ökologische Haltung, schonende Nutzung und die grundsätzliche Wertschätzung. Die VFD ist offen für alle Reitweisen und Pferderassen!

Vielfalt

 

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher