Eigentlich denk man ja, dass zum Thema Hufe schon so viele Vorträge gehalten wurden, dass man alles schon mal gehört hat. Zum Vortrag von Dr. Daniela Cortnum kamen rund 60 Pferdebegeisterte zum VFD Treff Rhein Mosel nach Waldesch.

Ein Grund dafür war sicherlich, dass Ihr Vortrag aus der Praxis – für die Praxis gehalten wurde. Dr. Cortnum ist selbst eine erfolgreiche Distanzreiterin, die sich zusammen mit Ihrem Mann selbst um die Hufe Ihrer Pferde kümmert. Durch Weiterbildung in Theorie und Praxis, ist Sie in der Lage, Probleme zu erkennen und durch korrekte Stellung der Hufe, Ihre Pferde zu versorgen. An Hand von Fotostrecken, z.T. über Jahre, erfuhren wir mehr über Hufbeinfrakturen und Hufrehe. Anschaulich wurde uns Scharniergelenke, wie das Ellenbogengelenk erläutert und warum mein Pferd den Huf eventuell nicht auf den Hufbock stellen „kann“. Auch dass Pferde durchaus „Schweißfüße“ haben können, weil ein Teil des Temperaturausgleiches der Pferde über den Huf funktioniert, konnte im Bild gezeigt werden.

Nachdem unser Fragen ausführlich beantwortet waren, empfahl uns Dr. Cortnum die Internetseite von pro-barhuf.de zu durchstöbern. Der unterhaltsame und lehrreiche Vortrag sorgte dafür, dass die Referentin schon gleich für die Zukunft verpflichtet wurde. Mal sehen, mit welchem Thema wir dann unterhalten werden.

Heike Kirst Dr. Daniela Cortnum AnatomieHeike Kirst Dr. Daniela Cortnum BeschlagHeike Kirst Referentin Dr. Daniela Cortnum Hufschuh


Heike Kirst, 12/2016

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher