Referent: Dr. Kreling zum Thema, Infektionsprophylaxe

Im Dezember nutzten wir das Weihnachtsessen unseresJutta und Ruth

VFD Treffs Rhein-Mosel in Waldesch

dazu, uns für die gute Führung und geleistete Arbeit

bei Ruth Hartmann sowie Jutta und Marlies Schneider zu bedanken.

Im Januar unterhielt uns dann wie gewohnt Dr. Kai Kreling mit dem Thema Impfungen und Parasitenprophylaxe fürs Pferd. Das Thema und sicher auch der Referent lockten 55 Interessierte in den Rosenhof. Den Power Point Vortrag stellt Dr. Kreling uns zum nachlesen und herunterladen unter www.pferdegesundheitonline.de zur Verfügung. Wir erfuhren wie man nach neuesten Studien und aktuellen Standards der Deutschen Impfkommission richtig impft und entwurmt und wo man diese Studien nachlesen kann. Wie funktionieren Impfungen eigentlich und was ist sinnvoll oder nicht.

Kreling 3Kombinationsimpfungen, Herpes, Tollwut, Tetanus, Influenza usw. usw.. Während wir beim Essen über das Aussehen und die Nebenwirkungen von Würmern aufgeklärt wurden, delegierte Dr. Kreling auch noch die Bedienung mit den bestellten Getränken an die richtigen Abnehmer. Er verriet uns, dass Pilzimpfungen in doppelter Dosierung ggf. auch bei Ekzem-Pferden und Mauke helfen kann, wenn Sie zur richtigen Zeit durchgeführt wird. Wie immer beantwortete er unsere Fragen auf seine locker unterhaltsame Art. Ruth Hartmann holte sich umgehend die Zusage für nächstes Jahr ein, so dass wir auch nächstes Jahr wieder mit Dr. Kai Kreling das Jahr begrüßen können.

Heike Kirst 01/16

Werbung

RoFlex

Anzeige Westerwald zu Pferd

VFD Juniorheft

VFD Bücher